Koriander ist ein bekanntes asiatisches Gewürz. Die Blätter werden in vielen Gerichten verwendet und sind auch ein Bestandteil von Curry. Aber auch die Samen können, im grünen Zustand, verwendet werden. Diese haben aber einen völlig anderen Geschmack. Koriander mag es gern kühl, habschattig und feucht. An solchen Standorten wächst er schnell und blüht nach ca. 6 Wochen.

Kräuterwuchs: aufrecht, Höhe: 40 bis 50 cm

Blüte- und Blütezeit: weiß von Juli bis September

Standort: sonnig

Boden: durchlässig, Feuchte: mäßig trocken bis frisch

Kräuterernte: frische Blätter, Samen

Optimaler Erntezeitpunkt: frische Blätter bis zur Blüte, Samen bei Samenreife

Aroma und Geschmack: markant typisch, auch wanzenähnlich

Kräuterverwendung: Küchenkraut für viele Speisen, Badezusatz, Tinkturen

Inhaltsstoffe: Ätherische Öle, Pflanzenschleim, Tannine