Die weißen Blüten und die kleinen grünen Blätter sind sehr zart. Sie entwickeln ein extrem süßes und fruchtigstes Zitronen-Aromen. Eine wahre Königin unter den Zitroen-Duft-Kräutern. Sie eigenen sich hervorragend auf Eiskrem und viele andere Süßspeisen. Fruchtbasilikum wächst am besten auf der Fensterbank und im Gewächshaus, da es sehr kälteempfindlich ist. Es sollte nur sparsam gegossen werden.

Kräuterwuchs: aufrecht buschig, Höhe: 30 bis 50 cm

Blüte- und Blütezeit: weiß von Juli bis September

Standort: sonnig

Boden: fruchtbar, Feuchte: frisch

Kräuterernte: Blätter, blühende Sprossspitzen

Optimaler Erntezeitpunkt: Blätter ganzjährig, blühende Sprossspitzen im Sommer

Aroma und Geschmack: frischfruchtig- würzig

Kräuterverwendung: Küchenkraut für viele Speisen, Heiltees, Badezusatz, Mundspülungen

Inhaltsstoffe: Ätherische Öle (Linalool, Citronellol, Ocimen, Pinen, Citral, Geraniol u.a.)