Diese Aloe wächst ähnlich wie die normale Aloe vera, jedoch sind die Blätter stärker und auch mit stärkeren Stacheln besetzt. Verwendet wird sie ähnlich wie die normale Aloe.

Kräuterwuchs: rosettenbildend, Höhe: 50 bis 70 cm

Blüte- und Blütezeit: scharlachrot im Juli und August

Standort: sonnig

Boden: durchlässig, Feuchte: mäßig trocken bis frisch

Frosthärte: frostempfindlich

Kräuterernte: untere Blätter

Optimaler Erntezeitpunkt: getrockneter Pflanzensaft

Aroma und Geschmack: bitter

Kräuterverwendung: Tinkturen

Inhaltsstoffe: Ätherische Öle, Aloin, Aloemodin, Harze u.a.

Hinweise auf Giftigkeit und Nebenwirkungen: Behandlungen nur kurze Zeit und nicht bei Entzündungen und Schwangerschaften anwenden