Aloe vera sorgt seit einigen Jahren für Fuore, denn die positive Wirkung auf Haut und Körper ist kaum zu leugnen. Der Blättersaft der Aloe wird bei Verbrennungen, Sonnenbrand, Hautproblemen und anderen Leiden eingesetzt. Auch gibt es heute viele Aloe Produkte als Nahrungs- oder Nahrungsergänzungsmittel.

Kräuterwuchs: rosettenbildend, Höhe: 50 bis 70 cm

Blüte- und Blütezeit: gelb im Juli und August

Standort: sonnig

Boden: durchlässig, Feuchte: mäßig trocken bis frisch

Frosthärte: frostempfindlich

Kräuterernte: untere Blätter

Optimaler Erntezeitpunkt: ganzjährig untere Blätter

Kräuterverwendung: Hautleiden, Sonnenbrand, Verbrennungen, Gelenkschmerzen