Echter Lorbeer ist ein immergrüner Strauch. Er wächst langsam, ist aber sehr langlebig. Frische, selbst geerntete oder im Schatten abgetrocknete Blätter sind besonders aromatisch. Er kann Temperaturen bis zu -10°C vertragen. Aber durch Frühjahrsfröste können die neuen jungen Antriebe zerstört werden. Es empfiehlt sich auch ihn als Hauspflanze an einem kühlen Fenster zu halten.

Kräuterwuchs: aufrecht buschig bis kegelförmig, Höhe: 150 bis 1200 cm

Blüte- und Blütezeit: gelbgrün im Mai bis Juni

Standort: sonnig

Boden: durchlässig, Feuchte: mäßig trocken bis frisch

Frosthärte: frostempfindlich

Kräuterernte: frische Blätter, Früchte

Optimaler Erntezeitpunkt: frische Blätter ab Mai, Früchte bei Reife

Aroma und Geschmack: aromatisch würzig

Kräuterverwendung: Küchenkraut vieler Speisen, Aufgüsse, Badezusatz, Tinkturen

Inhaltsstoffe: Ätherisches Öl, Fette, Harze, Tannine, Stärke