Eine echte Rarität für Salbei-Liebhaber. Der Pfirsichsalbei ist ein Halbstrauch und ebenfalls am besten im Kübel zu halten. Sein Name leitet sich zu einem von seinen pfirsichfarbenen Blüten ab sowie von dem fruchtichen pfirsichähnlichen Aroma der Blätter, weches sich bei Berührung verbreitet. Durch einen regelmäßigen Rückschnitt können immer neue Blütenrispen treiben und man kann sich über eine sehr lang anhaltende Bütenpracht freuen.

Kräuterwuchs: aufrecht buschig, Höhe: 40 bis 60 cm

Blüte- und Blütezeit: orange von Juli bis September

Standort: sonnig

Boden: durchlässig, Feuchte: mäßig trocken bis frisch

Frosthärte: frostempfindlich