Die Zitronen-Lantane stammt aus der Verbenen-Familie und kommt ursprünglich von den Kanarischen Inseln. Die Blätter werden wegen ihres würzigen Zitronenaromas gern als Tee gebrüht oder als Gewürz für herzhafte Speisen verwendet. Die Zitronen-Lantane ist leicht zu ziehen. Sie hat eine aufrecht wachsende Form mit hellvioletten Blüten.

Kräuterwuchs: aufrecht strauchig, Höhe: 100 bis 200 cm

Blüte- und Blütezeit: rosa im August und September

Standort: sonnig

Boden: durchlässig, Feuchte: mäßig trocken bis frisch

Frosthärte: frostempfindlich

Hinweise auf Giftigkeit und Nebenwirkungen: Pflanze verursacht bereits in geringen Dosen Übelkeit