Das Christophskraut ist eine alte Heilpflanze aus der traditionelle Volksmedizin. Heute findet die Pflanze kaum noch Verwendung, außer als Liebhaberpflanze für halbschattige Lagen.

Kräuterwuchs: buschig, horstbildend bis dichtbuschig, lockerbuschig, Höhe: 50 bis 70 cm

Blüte- und Blütezeit: weiß von Mai bis Juni

Standort: halbschattig

Boden: humos bis sandig-lehmig, Feuchte: frisch

Frosthärte: voll frosthart