Eine zierliche Schmuckpflanze mit schönen sattrosa Blüten. Tausendgüldenkraut ist ein bitteres Heilkraut, das bei Magenerkrankungen eingesetzt wird. Übersetzt könnte es heißen: „Tausend Gulden wert bei einem kranken Magen!“

Kräuterwuchs: aufrecht, horstbildend, Höhe: 10 bis 20 cm

Blüte- und Blütezeit: rosa von Juli bis September

Standort: sonnig

Boden: durchlässig, Feuchte: mäßig trocken bis frisch

Frosthärte: voll frosthart

Kräuterernte: blühende Sprossspitzen

Optimaler Erntezeitpunkt: blühende Sprossspitzen von Juni bis August

Aroma und Geschmack: stark bitter

Kräuterverwendung: Bitterstoff für Getränke, Aufgüsse, Tinkturen, Waschungen

Inhaltsstoffe: Ätherische Öle, Bitterstoffe, Harze, Phytosterin u.a.