Die Wegwarte ist eine weitverbreitete Pflanze, sie wächst vor allem an mageren, trockenen - aber vollsonnigen Plätzen. Sie ist die Urform der Zichorie. Eine sehr schöne hohe Pflanze für den Garten. Die Blätter werden in Salaten verwendet, um die Verdauung anzuregen und die Wurzeln können als Kaffeeersatz geröstet werden.

Kräuterwuchs: buschig, Höhe: 90 bis 120 cm

Blüte- und Blütezeit: hellblau von Juli bis September

Standort: sonnig

Boden: durchlässig, Feuchte: trocken bis frisch

Frosthärte: voll frosthart

Kräuterernte: blühende Kraut

Optimaler Erntezeitpunkt: blühender Spross während Blütezeit

Kräuterverwendung: Heiltee, Kräftigungsmittel

Inhaltsstoffe: Bitterstoffe, Gerbstoffe